Kryotherapie Fachausbildung

Wir sorgen für eine einheitliche und länderübergreifende Fachausbildung für Kryotherapie-Anbieter und deren Mitarbeiter

Derzeit gibt es weder in Österreich, Deutschland, Schweiz oder international eine anerkannte Fachausbildung für die Anwendung von Kryotherapie. Der wissenschaftliche Expertenkreis von World Cryo Union und die erfahrenen Betreiber von großen Kältekammerzentren arbeiten an der Anerkennung einer Fachausbildung für Kryotherapie bei den amtlichen Stellen, Gesundheitsbehörden und Institutionen.

Für weitere Informationen zur Kryotherapie-Fachausbildung und zur Mitgliedschaft in der World Cryo Union stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Modul 1

Kombinationsunterricht Online und Präsenz

Ausbildungsorte: Zürich, Bonn und Klagenfurt

  • Grundlagen der Ganzkörper-Kältetherapie Block 1
  • Grundlagen der Ganzkörper-Kältetherapie Block 2
  • gesetzliche Vorraussetzungen zum Betrieb einer Kältekammer
  • Abrechnung einer Kassenleistung der Kryotherapie durch private und gesetzliche Krankenversicherungen
  • Gesetzliche Richtlinien Kryotherapie/Kältetherapie
  • für die Durchführung einer therapeutischen Kryotherapie bei Patienten in Deutschland, Österreich und Schweiz
  • Sonderregelungen für die Besteuerung der Kryotherapie
  • Kontraindikationen und Nebenwirkungen
  • Grundlagen Heilmittelwerbegesetz

Die Dozenten und Referenten für die Fachausbildung in der Kryotherapie betreiben selbst erfolgreich Kältekammerzentren in Europa und verfügen über eine große Erfahrung in der Selbstanwendung der Kryotherapie, teilweise waren die Dozenten selbst über 600-mal in der Ganzkörper-Kältekammer bei Temperaturen von -85°C oder -110°C. Diese Erfahrungen und Anwendungsbeobachtungen wurden dokumentiert und protokolliert.

Die aufbereiteten Daten und Erkenntnisse aus groß-angelegten Anwendungsbeobachtungen werden in einem Kryotherapie-Fachbuch veröffentlicht.

 

Derzeit arbeitet der wissenschaftliche Expertenkreis an den Schulungsunterlagen und dem Schulungssystem für die Ganzkörper-Kältetherapie-Ausbildung Modul 2.